Archiv der Kategorie: Aktionen

Selbstbehauptungskurs im Kindergarten

Im Zeitraum vom 06.02. – 21.02.2017 haben wir am Selbstbehauptungskurs von TACTIC24 in unserer Einrichtung teilgenommen.

In den 6 Einheiten lernten die Mäuschen – und Dschungelkinder im Alter von 5/6 Jahren auf spielerische Weise den richtigen Umgang, mit Gefahrensituationen umzugehen. Ein wichtiger Bestandteil war unter anderem das Kennenlernen der Notfallnummer 112.

Unter anderem lernten wir uns selbst zu schützen sowie den respektvollen Umgang gegenüber anderen Menschen.

Der Kurs hat uns viel Spaß bereitet. Und wir freuen uns darauf mit den Erzieherinnen das Gelernte im Kitaalltag anzuwenden und zu festigen.

Der Mann mit den Puppen

Zu unserer Weihnachtsfeier kam, wie auch im letzten Jahr, Herr Vollmann mit seinen Puppen. Mit im Gepäck hatte er den Kasperle, die Prinzessin, das Eichhörnchen und den sprechenden Pilz. Außerdem waren noch die böse Hexe und ihr Krokodil an Bord. Ein Weihnachtsbaum durfte natürlich auch nicht fehlen. Im Kindergarten, die im Bewegungsraum zuschauten, wurde dieser nämlich von der bösen Hexe gestohlen, weil sie auch endlich einmal Weihnachten feiern wollte und es satt hatte, dies immer allein zu tun. Bei den Kindern im Hort, die in der großen Turnhalle das ganze erlebten, wollte der Kasperle der Prinzessin ein ganz besonderes Geschenk machen, was ihm aber irgendwie nicht richtig gelingen wollte. Zum Glück gingen beide Geschichten gut aus. Die Hexe feierte mit allen Weihnachten und der Kasperle konnte der Prinzessin doch noch ein tolles Geschenk bereiten.

Die Vorführungen waren so schön, dass sehr viel und ausgiebig gelacht wurde. Teilweise konnte es einige Kinder auch nicht auf den Sitzen halten, da alle Kinder dem Kasperle unbedingt bei seiner Suche nach dem Weihnachtsbaum oder nach dem Geschenk helfen wollten.

Alles in allem war es eine tolle Zeit, die alle Kinder verleben konnten.

 

Rückblick: Kinderradionacht 2016

Auch dieses Jahr waren wir wieder bei der ARD Kinderradionacht mit dabei. Vom 25.11.2016 bis in die Nacht zum 26.11.2016 waren wir gemeinsam mit den Kindern der zweiten Klasse im Hort „Dölzschener Weidenoase“, wo wir allerlei Aktionen gemacht haben. Wir haben ein Hörspiel produziert, einige Videos gedreht, waren in der Experimentellen Küche dabei und konnten uns kreativ im Bastelraum mit kleinen Zukunfts-Wunsch-Robotern austoben. Natürlich durften wir uns auch zurückziehen, um einfach nur Radio zu hören. Dort gab es wissenswertes und spannende Geschichten zu erleben. Ein Bild von allen, knapp über 50, Kindern wurde sogar auf der Seite der Kinderradionacht verewigt, welches hier noch einmal in seiner ganzen Pracht zu sehen ist.

Am nächsten Tag waren alle Kinder mehr oder minder gegen 7:00 Uhr wach, spätestens um 10 war dann auch das letzte Kind abgeholt.

Um einen kurzen Einblick in eine unserer Aktion zu geben, gibt es hier die Möglichkeit, das produzierte Hörspiel anzuhören. Viel Spaß!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, dass es ebenfalls wieder ein toller Abend für alle Beteiligten wird!

Sinnebeet und Kräuterschnecke

Seit einigen Jahren gibt es in unserem Hort eine Kräuterschnecke, von der die Kinder gerne mal Schnittlauch, Petersilie oder Sauerampfer naschen. Die Pfefferminze und die Zitronenmelisse schmecken im Sommer ganz lecker in einem erfrischenden Tee.

Nun war es an der Zeit, sich etwas Neues auszudenken. Also kamen wir auf die Idee, nicht nur den Geschmackssinn anzusprechen, sondern auch die anderen Sinne. So wurde die Idee von einem Sinnebeet geboren.

Schon im Herbst vorigen Jahres haben wir ein Beet umgegraben und vom Unkraut befreit. Hierin haben wir verschiedene Frühblüher gesteckt, die besonders unser „Sehen“ anregen sollten. Krokusse und Schneeglöckchen wurden in Herzform angeordnet, die Tulpen und Narzissen locker über die Fläche verteilt.

Mit speziellen Pflanzen haben wir nun versucht, auch die anderen Sinne zu erleben. Dafür fanden wir in einem Duft- und Kräuterkatalog sehr gute Beispiele. Wir entschieden uns für folgende Pflanzen:

Riechen – Schokoladenblume, Duftgeranie

Hören – Strohblume

Fühlen – Wollziest

Schmecken – aztekisches Süsskraut

Um den Kindern und vor allem unseren ganz Kleinen aus dem Kindergarten die Sache zu erklären, wurden an den Pflanzen Schilder angebracht, auf denen der entsprechende Sinn mit Schrift und Symbol benannt wurde.

Den Kindern gefiel die Idee vom Sinnebeet und sie waren interessiert am Wachsen, Gedeihen und Erleben der Pflanzen.

 

Halloweenfeier am 27.10.2016 – Ein Rückblick

Am 27.10.2016 fand unsere Halloweenfeier im Kindergarten statt. Im Vorfeld haben beide Gruppen gemeinsam die Dekoration für die Feier gestaltet (beispielsweise Spinnen, Handabdrücke, Gespenster, Kürbisschnitzereien, Kastanien usw.). Beide Räume wurden, zusätzlich zur gebastelten Dekoration, noch mit Girlanden geschmückt.

Von den Eltern erhielten wir reichlich köstliche Speisen und Getränke für unser Buffet, wofür wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken wollen!

Gemeinsam mit den Kindern machte Frau Rösel eine schaurig leckere Bowle, die bei den Kindern zum Renner wurde.

Fast alle Kinder kamen verkleidet zur Feier. Wer keine Verkleidung dabei hatte, wurde von den Erzieherinnen mit einem Hut bestückt oder gruselig mit Halloweenschminke angemalt.

Lauter Batmans, Hexen, Teufel und so weiter feierten durch den Kindergartenalltag hindurch. Nach derModenschau, durften es sich die Kinder am reich gedeckten Obstfrühstückstisch gemütlich machen. Anschließend waren wir im Bewegungsraum, wo einige Aktivitäten (unter anderem Tanz, Eierlauf, Hindernislauf) stattfanden. Danach durften wir uns die mitgebrachten Köstlichkeiten schmecken lassen. Hierbei haben die Kinder Speisen aus anderen Ländern kennengelernt. Nach dem Mittagessen durften alle Kinder – außer die VorschülerInnen – den Mittagsschlaf machen. Die VorschülerInnen hingegen durften ausnahmsweise einen Kinderfilm mit reichlich Informationen über die Weltgeschichte anschauen.

Der bundesweite Vorlesetag 2016

VLT_Logo_rz

Liebe Eltern, Omas, Tanten… und alle, die gern lesen!

Am Freitag, dem 18.November 2016, ist bundesweiter Vorlesetag. Auch unsere Kita möchte sich daran beteiligen und sucht engagierte VorleserInnen.

Können Sie sich vorstellen, unseren Kindern ein Buch Ihrer Wahl vorzustellen und daraus vorzulesen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die Aktion soll im Kindergarten vormittags zwischen 9:00 Uhr und 10:30 Uhr stattfinden und ca. 30 bis 45 Minuten dauern.

Unsere Hortkinder würden sich ab 13:00 Uhr über Geschichten freuen (Dauer: 1 Stunde).

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Rösel (Kindergarten) oder Frau Förmer (Hort).

Mit freundlichen Grüßen,
das Team vom „Gorbitzer Sonnenland“

Das war unsere Willkommensfeier 2016

Zwei Wochen nach dem Schulstart (19.08.2016) hat unsere Einrichtung für alle Kinder eine kleine Feier abgehalten. Im Rahmen dieser wurden alle Kinder im neuen Schuljahr willkommen geheißen.

Zwischen 14:00 Uhr – 16:00 Uhr wurden den Kindern verschiedene Angebote gemacht.
Bei sommerlichen Temperaturen haben die Kinder zur Musik getanzt, haben gebowlt, gemalt und gebastelt. In der Pokemon-Runde wurde fleißig gespielt und Pokemon-Karten getauscht. Manche Kinder haben am Tischkicker zu tun gehabt oder haben sich mit Seifenblasen beschäftigt. Zudem wurden die üblichen Kita-Spielstationen in Anspruch genommen.

Es herrschte eine schöne, angenehme Atmosphäre, in der sich die Kinder aussuchen konnten, was sie gern machen wollten bzw. wo sie sich im Laufe der zwei Stunden aufhalten wollten.

Im Großen und Ganzen war die Feier sehr gut besucht und bei den Eltern kam diese Aktion gut an. Einige Eltern, die ihre Kinder abholten, haben es sich nicht nehmen lassen, sich die Zeit zu nehmen, um dem Spektakel beizuwohnen. Einige davon haben sich für eine Weile hingesetzt und das Treiben auf sich wirken lassen.

Alles in allem es war eine angenehme Veranstaltung, bei der Groß und Klein viel Spaß hatten.

Hörspielprojekt zum Sächsischen Kinderkunstpreis

Banner Kinderkunstpreis

Lange hat es gedauert, aber endlich ist es fertig: Unser erstes eigenes Hörspiel!

Der Kinderrat unserer Kita hat im Rahmen des Wettbewerbes zum Sächsischen Kinderkunstpreis ein Hörspiel erstellt, mit dem sie am entsprechenden Wettbewerb am 21.05.2016 in Borna teilnahmen.

pietschcover

Innerhalb von zwei Monaten haben wir gemeinsam an unserem Hörspiel „Der gruselige Besuch“ gearbeitet. Wir haben Ideen gesammelt, uns eine Geschichte ausgedacht und diese dann nach und nach eingesprochen. Natürlich durften bei einem Hörspiel die Geräusche nicht fehlen. Diese haben wir zu einem großen Teil selbst gemacht.

Weitere Bilder können Sie vor Ort auf unserem digitalen Bilderrahmen bestaunen.

Jetzt liegt ein langer Weg hinter uns, der mit dem zweiten Platz des Sächsischen Kinderkunstpreises honoriert wurde! Die Arbeit hat sich also gelohnt!

Möwe

Wir möchten uns sehr bei allen beteiligten Kindern, Eltern, KollegInnen und natürlich dem gesamten Verein „Bürgerhilfe Sachsen e.V.“ für die tatkräftige Unterstützung bedanken! Nur so konnten wir einen rundum gelungenen Tag erleben!

Und natürlich wollen wir das Hörspiel nicht vorenthalten. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Hier gibt es das ganze Stück auch als Download! (Rechtsklick -> Ziel speichern unter)

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Der gruselige Besuch des Kinderrates Kita „Gorbitzer Sonnenland“ ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell –
Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz
.

Der erste Schnee 2016

Lange haben die Kinder in unserer Einrichtung sich danach gesehnt und endlich war es dann am 06.01.2015 so weit. Der erste Schnee! Und die Kinder wussten genau, wie sie diesen zu nutzen hatte. Auf ging es mit einer wilden Schneeballschlacht, gefolgt von einer ordentlichen Rodelpartie mit den Po-Rutschern.

Danach ging es weiter mit einem Wettbewerb der besonderen Art: Es wurden Schneebälle an die Hauswand geworfen und wer am höchsten geworfen hat, hat gewonnen. So konnten alle Kinder sichtlich ihre Wurfkünste unter Beweis stellen. Allen Kindern bereitete die weiße Pracht sichtlich Freude.

Weitere Bilder können sie auf unserem digitalen Bilderrahmen im Haus entdecken!

Das waren unsere Herbstaktionen im Kindergarten!

Halloweenparty

Heut sind alle Geister wach
Alle Hexen auf dem Dach
Monster schleichen um das Haus
Drum gib schnell was Süßes raus!
                                    © www.hallo-eltern.de

Unter diesem Motto war auch dieses Jahr Halloween wieder ein riesen Erfolg bei unseren Kindern. Mit verschiedenen Kostümen und einer Kinderdisko, spannenden Spielen und vielen internationalen Gerichten, welche von den Eltern zubereitet und mitgebracht wurden, war die Party ein Höhepunkt im Herbst.

Laub-Rech-Aktion

Blätterfall, Blätterfall,
Gelbe Blätter überall,
Raschel, raschel, es wird kalt,
Und der Schnee bedeckt sie bald.
                                    Verfasser unbekannt

Unsere erste Laub-Rech-Aktion mit den Eltern und den Kindern fand in diesem Herbst trotz wechselhaftem Wetter statt. Dabei hatten alle Beteiligten an diesem Vormittag viel Spaß. Den Arbeitseinsatz ließen wir mit einem gemeinsamen Mittagessen, welches von den Kindergartenkinder selbst zubereitet wurde, ausklingen.

Vorlesetag

Beim Vorlesetag konnten die Kinder spannende und lustige Geschichten anhören und einen schönen Vormittag erleben. Anschließend durften sie Tiere aus den entsprechenden Geschichten ausmalen und fantasievoll gestalten.

Alles in allem haben wir uns den bunten Herbst noch bunter gemacht! Vielen Dank an alle Beteiligten!