Der Mann mit den Puppen

Zu unserer Weihnachtsfeier kam, wie auch im letzten Jahr, Herr Vollmann mit seinen Puppen. Mit im Gepäck hatte er den Kasperle, die Prinzessin, das Eichhörnchen und den sprechenden Pilz. Außerdem waren noch die böse Hexe und ihr Krokodil an Bord. Ein Weihnachtsbaum durfte natürlich auch nicht fehlen. Im Kindergarten, die im Bewegungsraum zuschauten, wurde dieser nämlich von der bösen Hexe gestohlen, weil sie auch endlich einmal Weihnachten feiern wollte und es satt hatte, dies immer allein zu tun. Bei den Kindern im Hort, die in der großen Turnhalle das ganze erlebten, wollte der Kasperle der Prinzessin ein ganz besonderes Geschenk machen, was ihm aber irgendwie nicht richtig gelingen wollte. Zum Glück gingen beide Geschichten gut aus. Die Hexe feierte mit allen Weihnachten und der Kasperle konnte der Prinzessin doch noch ein tolles Geschenk bereiten.

Die Vorführungen waren so schön, dass sehr viel und ausgiebig gelacht wurde. Teilweise konnte es einige Kinder auch nicht auf den Sitzen halten, da alle Kinder dem Kasperle unbedingt bei seiner Suche nach dem Weihnachtsbaum oder nach dem Geschenk helfen wollten.

Alles in allem war es eine tolle Zeit, die alle Kinder verleben konnten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.